Das Programm der Bonusmeilen am Freitag

Das Programm am Freitag von 15.00 - 24.00 Uhr.

 

Auf den Festmeilen

16.00 - 19.00 Uhr Die Kellnerin begrüßt die Gäste – Die Kellnerin von HOCHKANT ist ein Schmuckstück. Sie begrüßt die Gäste und serviert das frische Programm. Alles auf Stelzen, aber überhaupt nicht gestelzt.
www.hochkant.info

 

Literaturcafé St. Jakobi Hildesheim

Im Herzen der Fußgängerzone liegt St. Jakobi, eine mehr als 500 Jahre alte Pilgerkirche und seit 2014 Literaturhaus. Alltagsreisende, Heimatlose, Kreative und Geschichtenliebhaber machen hier Rast. Draußen auf dem großen Treppenpodest öffnet für drei Tage das Literaturcafé St. Jakobi.

16.00 Uhr Fräulein Zugvogel – Das charmante Musikduo mit Violine, Akkordeon und Gesang verbindet kammermusikalische Intimität mit Straßen- und Tanzmusik-Flair. Ob jiddische Lieder, Freylachs, Tango, Musette und Chanson, ungarischer Czardas, Samba, Filmmusik, Schlager oder klassische Kompositionen von Mozart bis Stravinsky, die beiden Damen spielen sich gekonnt durch „alle Himmelsrichtungen“.
www.fraeuleinzugvogel.de
17.00 Uhr Poetry Slam Hildesheim – Poetry-Slam: Kein anderes Veranstaltungsformat hat es geschafft, in den letzten Jahren so viel Wirbel um Poesie und das gesprochene Wort zu machen wie die modernen Dichterwettstreite. Der Poetry-Slam Hildesheim präsentiert eine Auswahl erlesener Slam-Poeten. Tobias Kunze, Stoffl und Sim Panse bringen ohne Wettbewerb, dafür mit viel Körpereinsatz das Mikrofon zum Glühen und Worte zu Gehör.
www.hildesheimslam.de
18.00 Uhr Der Schwarze Hahn – Köterfolk Zausel live: räudiger Folk von Polka über Ska bis Disko mit Pauke, Trompete, Tuba, Akkordeon und Gesang. Bekanntes mischt sich mit Eigenem, Tanzbares mit anarchistischer Lyrik.
www.derschwarzehahn.bandcamp.com
19.00 Uhr Best of BELLA triste – Die BELLA triste ist eine deutschsprachige Literaturzeitschrift, die Studierende der Universität Hildesheim seit 2001 dreimal jährlich herausgeben. Im ersten Heftteil präsentiert sie lyrische, prosaische und dramatische Texte junger Autoren, im zweiten Teil sind etablierte Autoren und Autorinnen mit Essays, Interviews und experimentellen Formaten vertreten. Im Literaturcafé gibt’s BELLA triste live: Es lesen u.a. Philipp Winkler (Ausgabe 40), Paul Klambauer (Ausgabe 41) und Pascal Richmann (Ausgabe 37). Die Musik dazwischen kommt von Jonny Bix Bongers.
www.bellatriste.de

 

„Tanztempel“ Arneken Galerie 

ARS SALTANDI bedient die Sinne und steht für sämtliche Tanzrichtungen von Ballett bis Hip-Hop und für atemberaubende Akrobatik. Seit mehr als 20 Jahren belebt ARS SALTANDI viele große Feste in Hildesheim und Umgebung mit witzigen Walkacts in Kostümen, die in der eigenen Kostümschneiderei hergestellt werden. ARS SALTANDI freut sich derzeit über mehr als 500 Schülerinnen und Schüler zwischen 3 und 75 Jahren.

16.00 - 16.30 Uhr ARS SALTANDI Dance & Drama School – mit Tanz, Akrobatik & LED-Pois im OG
www.arssaltandi.de
18.30 - 19.00 Uhr ARS SALTANDI Dance & Drama School – mit Tanz, Akrobatik & LED-Pois im OG
www.arssaltandi.de

 

Tanzwerkstatt Zingel/Theaterstraße

Der Parkplatz der Autowerkstatt Breuer & Graupner (Zingel 18-19) wird für drei Tage zur Tanzwerkstatt, in der sich Hildesheimer Tanzschulen, -gruppen und -vereine präsentieren.

17.00 - 17.10 Uhr Tom2Rock Dancestudio
www.tom2rock.com
18.00 - 18.30 Uhr Improvisationstheatergruppe Mischpoke – mit jeder Menge Kram, Schnickschnack, Firlefanz, Ideen und Musik.
www.impro-mischpoke.de
18.40 - 18.45 Uhr Tanzschule Bodscheller
www.bodscheller.de
19.30 - 19.50 Uhr ARS SALTANDI Dance & Drama School
www.arssaltandi.de

 

Wohnzimmerbühne, Wallstraße

Charmant und wohnraumtauglich ist nicht nur die mobile Wohnzimmerbühne, die von der Musikland Niedersachsen gGmbH und der lokalen Konzertreihe "Ticket To Ride" bespielt wird, sondern auch die dort gebotene Musik. Das ist Straßenmusik im Wohnzimmerambiente oder ein Wohnzimmerkonzert auf der Straße.
www.musikland-niedersachsen.de
www.kufa.info/veranstaltungsreihen/ticket-to-ride

16.00 Uhr catch:firefly – Die musikalische Ausrichtung von catch:firefly sollte im Power-Metal mit Einflüssen des Doom- und Symphonic-Metals liegen, doch schon nach kurzer Zeit blieben von den Gitarrenriffs, dem Growlen, den Orchestern und Double-Bass-Drums nur noch eine Akustikgitarre und Gesang. Und vor allem Gefühl.
17.00 Uhr Jonny Bix Bongers – Zusammen mit seinem Bandgitarristen schildert Jonny Bix Bongers in eingängigen Melodien und deutschen Texten die verschwommene Leichtigkeit der Welt. Er war Teilnehmer des Hamburger Popkurses 2013 sowie Preisträger beim Treffen junge Musik-Szene 2014 der Berliner Festspiele.
www.facebook.com/jonnybixbongers
18.00 Uhr Birte Volta – Die Singer-Songwriterin Birte Volta präsentiert mit Gitarre und Gesang brandneues Material ihrer im Juli erscheinenden EP sowie ausgewählte Cover. Auf der neuen Platte spielte die Musikerin nicht – wie bei der Debut-CD – alle Instrumente selbst ein, sondern ließ ihre Kompositionen zum Teil von befreundeten Musikern interpretieren. Stilistisch bleibt sie ihrem Genre treu: Folk, Blues und rockige Balladen mit einer Stimme, die unter die Haut geht, berührt und euphorisiert.

 

Bühne NDR »

16.00 - 16.30 Uhr Die Notenträumer – Der Chor mit der besonderen Note wurde im Jahr 2005 gegründet und besteht aus insgesamt 74 Sängern und Sängerinnen. Zum „Tag der Niedersachsen“ werden 28 Notenträumer den Chor bei ihren Auftritten vertreten. Das musikalische Repertoire ist breit gefächert. Christliche und weltliche Lieder, Evergreens und Schlager gehören genauso zum Programm wie aktuelle Partyhits, die das Publikum zum Mitmachen animieren. Die Singfreude ist einzigartig. Alle Sänger arbeiten in der Lebenshilfe-Werkstatt Hildesheim.
www.notenträumer.de
18.30 - 19.30 Uhr Lanford – Mit dem Debüt-Album „Künstler“ öffnet das Musik-Kollektiv eine neue Schublade der deutschsprachigen Pop-Musik. Feinfühlige Textpassagen treffen auf durchdachte Arrangements und Beats, die genauso abseits wie mittendrin im Mainstream schweben können. Lanford nennt das Hip-Pop und bringt damit auf den Punkt, was die junge Gruppe ausmacht: Energie und Gefühl so zu kombinieren, dass die Titel aus eigener Feder sowohl im Club als auch auf der ganz großen Bühne funktionieren.
www.lanford-band.de

 

Bühne RADIO 21 »

15.00 - 15.45 Uhr Granny Smith – Eine Band der Musikschule Hildesheim, überzeugt seit Jahren bei zahlreichen Auftritten mit ihrem Mix ausgesuchter Soul-, Funk-, Pop- und Rocktiteln. Im Mittelpunkt steht dabei die beeindruckende Stimme der Sängerin Kim Kern, unterstützt durch eine groovende Rhythmusgruppe. Aufgelockert werden die Arrangements durch solistische Einlagen mit Gitarre und Keyboards.
www.musikschule-hildesheim.de
16.15 - 17.30 Uhr Matthew Graye Matthew Graye machen extrem tanzbaren Pop-Punk mit Ska-Einflüssen und einer Prise Reggae, bei dem niemand stillstehen kann. Die acht eigenwilligen Charaktere erinnern mit ihren ohrwurmgefährlichen Melodien, knackigen Bläsersätzen, groovigen Rhythmen und ihrem Gitarrenbrett an Bands wie Farin Urlaub Racing Team und Sondaschule. Neben den intelligenten deutschen Texten sind auch die Interaktionen mit dem Publikum äußerst unterhaltsam.
www.matthewgraye.com
18.00 - 19.30 Uhr Der Capt’n & Band Der bekannte Entertainer Capt’n Dirk Fröhlich und seine Band genießen in Hildesheim und Umgebung Kult-Status. Sie spielen eine vielseitige Mischung aus eigenen Liedern, rockig-maritimen Songs sowie Interpretationen bekannter Klassiker wie „Seemann lass das Träumen“, „Junge komm bald wieder“ oder „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“, die zum Teil von urigen Show-Einlagen begleitet werden.
www.dercaptn.de

 

Bühne 2 Landestrachtenverband »

20.30 - 22.00 Uhr B.B. & The Blues Shacks – 25 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4.000 Konzerte. Die „BBs“ lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt. Die Band erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „beste Bluesband Europas“ von französischen Musikredakteuren. Ihre CD „Unique Taste“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.
www.bluesshacks.com
22.30 - 24.00 Uhr HUBERT & MEHMET – Das Duo verformt, experimentiert, improvisiert, strukturiert. Fette Drums aus der MPC fusionieren mit Pianoflächen, Samples und warmen analogen Sounds. Die Verbindung von Jazz und HipHop hat Tradition, Was Pete Rock, Jazzmatazz oder A Tribe Called Quest Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts begannen, führen HUBERT & MEHMET in konsequenter Manier fort.
www.facebook.com/HubertMehmet

 

Zurück ►