34. „Tag der Niedersachsen“ – Hildesheim sagt „Danke“

Besucherrekord: Mit dem 34. „Tag der Niedersachsen“ hat Hildesheim ein großartiges Landesfest gefeiert. Die Stimmung war super, Weltstars und lokale Künstler auf sieben großen Bühnen haben die 320.000 Gäste an allen drei Tagen bestens unterhalten. Information, Unterhaltung und Spannung und vor allem jede Menge Mitmachaktionen erwarteten die Besucherinnen und Besucher auf den zehn thematisch ganz unterschiedlichen Festmeilen – da wurde gestaunt, gespielt, diskutiert, Höhenrettung gezeigt oder sogar Stand Up Paddling ausprobiert.

Überall fröhliche Gesichter, tanzende Menschen – und Stars: Bob Geldof brachte das Publikum zum Mitsingen, Laith Al-Deen begeisterte mit seinen Songs, Marit Larsen verzauberte ihre Fans und die Hamburger Newcomer-Band Tonbandgerät stand bei den jüngeren Zuhörern hoch im Kurs. Beim großen Trachtenumzug am Sonntagnachmittag jubelten tausende Zuschauer den mehr als 130 Trachten-, Volkstanz- und Vereinsgruppen aus ganz Niedersachsen in ihren farbenprächtigen Trachten zu.

Für Begeisterung sorgten auch die Hildesheimer Bonusmeilen, die als ganz neues Element beim „Tag der Niedersachsen“ die extra Portion Kultur aus Hildesheims reicher Kulturszene gebündelt präsentierten. Mit ihren musikalischen, literarischen, tänzerischen und künstlerischen Beiträgen mitten im Geschehen und den „Lokalen Helden“ auf den großen Bühnen ließen sie viele Gäste überrascht innehalten, staunen und genießen. Ein Highlight war der StreetMove, bei dem tausend Tänzerinnen und Tänzer aus Hildesheimer Tanzschulen die Straße füllten und gemeinsam auftraten.

Herzlichen Dank an alle Gäste für die super Stimmung und den friedlichen Ablauf des Landesfestes! Eine solche Veranstaltung ist nur mit unzähligen Händen zu stemmen: Herzlichen Dank an die rund 6.000 ehrenamtlichen Mitwirkenden, Helferinnen und Helfern aus den niedersächsischen und regionalen Vereinen, Verbänden und Organisationen! Herzlichen Dank an das Orga-Team, an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Technik, Sicherheit, Ordnung und Verkehr und an alle weiteren Aktiven, die sich in vielfältiger Weise eingebracht haben! Und herzlichen Dank an die Sponsoren und Förderer des „Tag der Niedersachsen“, ohne die die Veranstaltung in diesem Umfang nicht möglich gewesen wäre!

 

Hauptsponsor:                                         Platinsponsoren: